Kundenstimmen

Kundenstimmen

Schauen Sie sich gerne einige Kundenstimmen zu meiner Arbeit an.

Heilpendeln für Katze Hanni

Liebe Ina! Ein großes Danke, dass du mit unserer Hanni gearbeitet hast. Es war und ist nach wie vor wertvoll, dass du Hanni durch das Pendeln unterstützt.
Ihre angeschwollene Lippe wurde täglich kleiner und ist nun wieder im Normalzustand. Hanni ist seitdem du mit ihr arbeitest noch anhänglicher und kuscheliger geworden. Mit diesem Nebeneffekt habe nicht gerechnet, da sie von Natur aus schon eine ausgeprägte Knutschkugel ist…aber auch da wurde ich eines Besseren belehrt💚. Danke🙏 für dein Sein und Wirken. Auch, dass du immer ein offenes Ohr hast und deinen tollen Tipps💚🍀.

 

Harmonisierung mit den Pendeln und Seelenöl, Tierkommunikation

Liebe Ina,

Körperlich sind mir keine Veränderungen aufgefallen, aber zum Glück habe und hatte ich keine körperlichen Beschwerden, ich fühle mich sehr gut! Ich denke aber das sich auf körperlicher Ebene Blockaden gelöst haben, die ich bisher nicht wahrgenommen habe.
Psychisch hat sich schon einiges verändert. Ich weiß nicht ob es auch mit der TK von Mina zu tun hat, aber egal, Hauptsache es hat sich etwas verändert.
Ich habe seitdem schon einiges geklärt und es fühlt sich sehr gut an.
Das Öl riecht sehr gut und ich wende es jeden Tag an.
Ich spüre deutlich das Einiges in Bewegung kommt, manchmal kleine Veränderungen, aber manchmal fällt es mir sofort auf, dass ich ganz anders reagiere, als vorher.
Ich habe schon immer sehr gerne und viel gelacht, aber seit der Harmonisierung bin ich im Ganzen mehr ausgeglichen und unbeschwert.
Ich bin sehr froh und dankbar über die TK mit meinen Hunden und die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele bei mir.
Nochmals vielen Dank, liebe Ina.

 

Auszug aus einem Feedback Tierkommunikation Komplett

Liebe Ina!
Ich habe das Gespräch sicher schon 5x durchgelesen und danke dir sehr dafür, dass ich nun weiß was mein kleiner Liebling so denkt!
Leider sehr traurig, was er im Tierheim schon alles erfahren musste, das ganze Gespräch hat mich sehr berührt, vor allem weil du ihn beschrieben hast wie er wirklich ist und auch so wie er sich immer verhält!
Das seine Verlustängste sehr groß sind kann ich irgendwie verstehen weil als wir ihn bekommen haben, waren wir zu zweit und dieses Jahr haben wir uns leider getrennt…aber du hast ihm das gott sei dank ganz toll vermittelt, dass ich ihn NIE verlassen werde! DANKE dafür!!!! <3
Bezüglich dem Bodyscan hast du sehr gut gefühlt, er hat nämlich im hinteren Bereich der Wirbelsäule einen Wirbel der nicht ganz in Ordnung ist, das wirst du gespürt haben, das wissen wir von einem Röntgen…und auch das mit der RECHTEN Hüfte stimmt, die rechte ist bei ihm nicht in Ordnung.
Also im hatte ich wirklich das Gefühl dass diese Worte von meinem Liebling kommen und du hast alles nach meinem Gefühl nach sehr gut getroffen und wieder gegeben, ich bin begeistert =) Ich denke ich werde jetzt mal versuchen einiges zu verbessern. Ich würde dann gerne so nach einem halben Jahr noch mal nachfragen, ob er sich wohler und besser fühlt, also dies war sicher nicht das letzte Mal dass ich mich bei dir melde =)
Ich konnte noch gar nicht alle Informationen aufnehmen und werde das sicher noch öfter lesen! Ich bin soooooooooo froh dass er mich so sehr liebt und das gibt auch mir die nötige Selbstsicherheit die er braucht! <3

DANKE FÜR ALLES =)))))))

 

Feedback Harmonisierung Körper/Geist/Seele

Liebe Ina,

ich hatte schon vom pendeln gehört aber mich nicht weiter damit beschäftigt.Wie es so ist, was man nicht sehen oder anfassen kann, ist einem unheimlich. Oder man meint sofort, so etwas gibt es nicht. Und wie in diesem Fall hier, schon gar nicht aus der Ferne.

Seit ich aber die Diagnose Darmkrebs habe und mich mehreren Chemotherapien unterziehen muss, hat sich meine Einstellung geändert und ich stehe solchen Sachen viel offener gegenüber.Was habe ich zu verlieren? Meine Nachbarin erzählte mir von dir und deinen Pendeln. Wir vereinbarte einen Termin und am nächste Tag hast du auch schon für mich energetisch gearbeitet.

Schon am nächsten Tag waren die geschwollenen Füße weg, die ich seit der ersten Chemo hatte. Auch trotz der warmen Temperaturen ist es heute, 15 Tage nach dem pendeln, immer noch so. Auch die schrecklichen Schmerzen in meinen Knöcheln, den Füßen und den großen Zehen sind weg. Also für mich ging das alles ziemlich schnell, ich bin total beeindruckt,wie so etwas geht. Aber…es geht.

Deine nette liebenswerte Art ist sehr vertrauenswürdig. Ich danke dir!

Karla H.

 

Auszug aus dem Feedback einer Tierkommunikation mit Mischlingsrüde Vito

Liebe Ina,

zunächst nochmals vielen Dank für das gute Gespräch zwischen dir und Vito. Ich bin total gerührt, habe es mittlerweile schon zig Male gelesen.
Als ich Vitos Botschaft/Wunsch an uns gelesen habe, sind die Tränen nur so gekullert. “Mama” und “Papa”, so sagen wir immer zu den Beiden: z. B. “Schaut mal, der Papa kommt nach Hause” oder “lauf zur Mama”.

Du hast Vito genau so wahrgenommen wie er ist. Voller Lebensfreude, super glücklich und dann über sich selbst erschrocken und traurig, ängstlich.
Das Verhältnis zu Mina ist auch genau so. Die Beiden lieben sich. Mina ist immer sehr besorgt um Vito, läuft sofort zu ihm, wenn sie den Eindruck hat, es stimmt etwas nicht.

Ich werde ihn nicht mehr darin bestärken Rudelführer zu sein. Ich weiß ja jetzt das er das nicht möchte.
Der Rückzugsort (blaue Box) könnte im Schlafzimmer sein Körbchen sein. Es ist mit einer blauen Decke ausgelegt und darin liegt NUR er. Mina hat ihr eigenes. Vito liegt dort tagsüber sehr oft alleine, Mina ist dann immer im Tierzimmer. Eine Box habe ich auch im Tierzimmer stehen, aber die nutzt keiner von beiden.
Das mit den Kunststücken ist eine prima Idee, ich überlege mir was in die Richtung.
So wie ich das verstanden habe, möchte Vito gerne etwas ohne Mina machen. Muss mal sehn wie ich das realisiert bekomme. Vielleicht nicht jeden Tag, aber schon regelmäßig.

Bei den Hundebegegnungen liegst du auch vollkommen richtig. Es ist halt echt schwierig gedanklich neutral zu bleiben. Ich werde es versuchen, vielen Dank für deine Tip’s!

Liebe Grüsse
J.

Ach übrigens, mein Mann war ebenfalls total beeindruckt!

Rückmeldung nach 4 Tage:

Liebe Ina, Vito hat sich seit eurem Gespräch verändert. Er wirkt fröhlicher, spielt mehr und heute Morgen beim Spaziergang mit einer Bekannten hat er sich getraut, aus dem Wassernapf von deren Hund zu trinken (gleichzeitig). Das hat mich so gefreut! Danke dass du für uns noch die Meditation durchführst und den Cutting Kreis legst. Nochmals vielen Dank! Liebe Grüße J.