Energiearbeit

Energiearbeit mit Tieren

Teil 3

Nach der Theorie und dem ersten Praxisteil –Chakren und Aura– möchte ich dir heute zeigen, welche weiteren Methoden es im Bereich Energiearbeit mit Tieren gibt. Die hier vorgestellten Methoden sind nur einige die ich auch selbst anwende. Natürlich gibt es noch jede Menge weitere Ansätze im diesem Bereich der energetischen Tierheilung.

Heilreisen

Traumalösung

Anfangen möchte ich mit den Heilreisen. Dies sind im Prinzip Meditationen mit deinem Tier zu einem bestimmten Thema. Es kann sein, dass dein Tier ein Trauma erlitten hat, welches mittels einer Traumalösung aufgelöst werden kann. Dieses Trauma kann aus diesem oder auch aus bereits vergangenen Leben kommen. Hier geht es bspw. um “unerklärliche” Ängste, übersteigertes Verhalten, oftmals Dinge, die du dir nicht erklären kannst. Aber auch Erfahrungen die dein Tier z. B. mit anderen Tieren oder Menschen gemacht hat. Oftmals haben Tiere aus dem (Auslands)Tierschutz ein Trauma erlitten. Auch kann es eine für dich nicht bedeutende Situation gegeben haben, die du vielleicht schon wieder vergessen hast, dein Tier sah dies aber ganz anders. Auch durch so etwas kann ein Trauma entstehen. Durch bestimmte Techniken ist es möglich, dieses Erlebte umzukreieren, so das dein Tier im Jetzt wieder voll in seine Kraft kommen kann und das traumatische Erlebnis keine (große) Rolle mehr spielt.

Innere Kind Arbeit

Ebenso kann es sein, dass das innere Kind (Welpe, Fohlen, usw.), die innere Frau (Katze, Hündin, Stute, usw.) oder der innere Mann (Kater, Hund, Hengst usw.) eine Rolle spielen bei dem aktuellen Thema, welches dein Tier belastet. Hier sind vor allem die Themen, Selbstliebe, (Ur)Vertrauen, Sicherheit, Bindung zu nennen, die durch eine entsprechende Reise zu den inneren “Vertretern” wieder in Balance gebracht werden können. Das innere Kind bspw. bekommt dabei den Schutz, der ihm damals fehlte, zurück. Dadurch kann dein Tier im Jetzt auch wieder die Sicherheit fühlen, die du ihm bestimmt gibst, die es aber nicht annehmen kann.

Beziehungsklärung

Wenn sich zwei Lebewesen nicht (mehr) verstehen dann kann eine Beziehungsklärung, auch Cutting genannt, helfen. Sie sorgt wieder für mehr Harmonie untereinander. Dabei können sich beide Tiere im Beisein des jeweils anderen aussprechen und die energetischen Verbindungen werden danach sanft aber kraftvoll getrennt, so das jedes Tier wieder in seine eigene Kraft kommt.
Diese Methode ist auch sehr gut geeignet, wenn dein Tier ein auffälliges Verhalten zeigt (körperlich hast du natürlich schon alles vom Tierarzt abklären lassen). Hier schauen ich mit dem Tier was sich dahinter verbirgt und trenne diese Energien sanft. Dein Tier weiß danach auch, wie es sich selbst schützen kann.

Wann ist eine Heilreise sinnvoll?

In den meisten Fällen ist es eine Mischung aus den unterschiedlichen Methoden der Energiearbeit, welche kombiniert werden können. Meist sind dann jedoch mehrere Sitzungen nötig. Durch die Tierkommunikation kann hier die Ursache(n) erfragt/erfühlt werden. Bspw. hasst der Kater durch ein traumatisches Erlebnis aus einem früheren Leben Veränderungen (Trauma). Zum anderen fühlt er sich übergangen in einer Situation (mangelndes Selbstwertgefühl, inneres Kind). Durch ein aktuelles Ereignis (Umzug) fängt er an auf Gegenstände zu pinkeln. Es liegt also ein Trauma vor, welches aufgelöst wird. Gleichzeitig liegt ein Minderwertigkeitskomplex vor, hier wäre dann die innere Kind Arbeit möglich. Unterstützen kann man die Energiearbeit mit einem Heil- oder Cuttingkreis, Bachblüten, Essenzen, Symbolen und weiteren (nicht energetischen) Maßnahmen wie mehr Beschäftigung, den Rate eines Tierpsychologen einholen, einen Tiertrainer einschalten usw.

Was du selbst tun kannst:

Für dein Tier

Bei “leichten Verstimmungen” kannst du versuchen, die Harmonie durch die liegende 8 wieder herzustellen. Zeichne dazu eine liegende 8 auf ein Blatt Papier und schreibe in jede Schleife einen Namen der beiden “Streithähne”. Diese 8 legst du dann im Zimmer aus (bspw. unter jeden Schlafplatz eine). Sei dir beim Erstellen dieser Zeichnung bewusst, was du erreichen willst damit. Das kann z. B. sein “Harmonie” “Frieden” “Freundschaft” “Verständnis” usw. Diese positiven Eigenschaften kannst du auch gerne noch um die 8 schreiben. Konzentriere dich dabei auf den positiven Zustand, den du am Ende haben willst. Bspw. “Max und Moritz leben wieder in Frieden zusammen”. Im Theorie Teil kannst du nochmal nachlesen, was wichtig ist bei der Energiearbeit :-). Ist da Problem gravierend, solltest du dir immer professionelle Hilfe holen.

Für dich

Für dich selbst kannst du diese 8er Methode auch ausprobieren. Schreibe dafür deinen Namen in die eine Schleife und die gewünschte Angewohnheit wie bspw. “Selbstliebe”, in die andere Schleife. Auch diese 8 kannst du natürlich farbig und nach deinen Wünschen gestalten. Trage das Zeichen bei dir (Handtasche), lege es unter das Kopfkissen, schaue es dir immer mal wieder an usw. Es gibt viele Möglichkeiten der praktischen Anwendung. Die liegende 8 (Lemniskate) sorgt immer für einen Ausgleich, eine Harmonisierung.

Gerne begleite ich dein Tier mit einer Heilreise und wir bearbeiten seine Themen, so das es wieder ganz in seine Kraft und in Harmonie kommt.

.

Heilkreise

Eine weitere wundervolle Möglichkeit der (unterstützenden) Energiearbeit sind die Heilkreise. Als wunderbare Ergänzung zu den Heilreisen oder der Tierkommunikationbieten sich unterschiedliche Kreise an.

Energetische Heilung -Beispiele aus der Praxis-
Energiekreis für meinen Hund Chori

Diese haben unterschiedliche Funktionen:

  • Schutz (dein Tier hat Angst vor Gewitter, dein Tier tritt seine letzte Reise an, etc.)
  • Heilung (dein Tier ist krank und bedarf der (seelischen oder körperlichen) Heilung)
  • Energie (dein Tier ist antriebslos oder eine bestimmte Energie bspw. “Lebensfreude” fehlt ihm)
  • Cutting (optimal nach einer Beziehungsklärung bzw. zur Trennung von Verhaltensauffälligkeiten oder auch (Über-/Fremd)Energien)

Die Energie der Kreise ist sehr fein und dennoch kraftvoll. Ich verwende dazu unterschiedliche Kartendecks, Figuren, Edelsteine, Essenzen usw. Verstärkt wird das Ganze durch die mentale Aufladung in einem kleinen Ritual. Mit dem Kreis kann Wasser energetisiert, der Raum/Schlafplatz harmonisiert werden. Tiere mögen diese Kreise im Regelfall sehr gerne und suchen instinktiv deren Nähe. Solch ein Kreis unterstützt sehr gut alle anderen energetischen Methoden.

.

Symbole

energetisierte Symbole
Engel der Liebe

Noch persönlicher wird der Kreis mit einem individuellen Symbol, welches genau auf die aktuellen Bedürfnisse deines Tieres “zugeschnitten” ist. Das Symbol wird empfangen (gechannelt) und bringt deinem Tier genau die Energie, die es aktuell benötigt. Das Symbol kann man wunderbar in einen Kreis integrieren. Aber auch alleine kann das persönliche Symbol dein Tier bei einem Thema wirkungsvoll helfen. Kreise und Symbole sehe ich als unterstützende Maßnahmen.

Was du selbst tun kannst:

Versuche für dein Tier einen Kreis zu legen. Ich würde mit einem Energiekreis bspw. “Freude” beginnen. Schreibe den Namen deines Tieres auf einen Zettel oder verwende ein Bild und lege drum herum alles, was für dich “Freude” bedeutet. Zeichen, Karten, Farben, Figuren etc. Wenn alles so liegt, wie du es dir vorgestellt hast, bitte die geistige Welt in einem kleinen Gebet darum, dass dieser Kreis nun aktiviert ist und die Energien so lange zum höchsten Wohle von deinem Tier wirken, wie es optimal ist. Am besten mit deinen eigenen Worten. Dies ist Energiearbeit, welche du selbst “einfach” anwenden kannst.

.

Essenzen

.

Seelen Essenzen
Individuelle Seelen Essenzen für Tiere (und Menschen)

Eine weitere Möglichkeit der Energiearbeit ist es, mit Essenzen zu arbeiten. Hier gibt es ätherische Öle (100% rein, möglichst Bio), Hydrolate, Bachblüten, Buschblüten, etc. Diese Essenzen können (verdünnt) direkt angewandt werden oder man erstellt daraus individuelle Seelen Essenzen auf Wasser- oder Ölbasis. Letztere kann gezielt bspw. unterstützend zur Harmonisierung von Chakren verwendet werden (punktgenaue Aufbringung möglich). Oder aber auf Wasserbasis als Spray um die Aura zu reinigen, Chakren zu harmonisieren oder benötigte Energien (Engel, Krafttiere, Eigenschaften wie Freude, Leichtigkeit, loslassen etc.) ins Schwingungsfeld des Tieres zu bringen. Auch unterschiedliche Symbole und die Kraft von Heilsteinen können so übertragen werden. Am wirkungsvollsten sind Essenzen, wenn sie individuell auf das Tier (oder dich) und das jeweilige Thema erstellt werden, so meine Erfahrung. Bei Tieren wende ich keine bzw. wenige ätherische Öle an, da sie Gerüche zum einen viel stärker wahrnehmen, zum anderen nicht alle Öle für jede Tierart geeignet sind.

.

Krafttiere

.

Krafttiere
Jedes Tier kann ein Krafttier sein

Zum Abschluss für heute möchte ich dir noch kurz über die Gespräche mit Krafttieren berichten. Auf der entsprechenden Seite habe ich schon einiges darüber geschrieben, du kannst es dort gerne nachlesen. Auch Tiere haben Krafttiere. Diese stehen ihnen genau wie bei uns Menschen ein Leben lang oder auch nur in bestimmten Situationen (Krankheit, Trauer, Trauma, Schock, etc.) zur Seite. Man kann diese Krafttiere bewusst “rufen” und Botschaften erfragen bzw. empfangen. Hier kann man ganz gezielt Fragen stellen. Ähnlich wie bei einer Tierkommunikation an dein Tier stelle ich hier die Fragen (für dich selbst oder auch dein Tier) an das Krafttier und erhalte Antworten.

Ganz oft zeigen sich Krafttiere, die nur für den Moment/das eine Thema für das Tier da sind. Bspw. kommt bei Veränderung/Transformation oft ein Schmetterling oder eine Libelle. Auch eine Schlange (Häutung) zeigte sich schon öfters. Diese sind dann einfach “lichte Helfer” die dem Tier helfen, mit der Situation zurecht zu kommen, sie geben Schutz oder Energie. Meist stelle ich bei einer Tierkommunikation dem Tier ein Krafttier oder auch Lichtwesen zur Seite. Diese übernehmen dann einen (kleinen) Teil der energetischen Heilung und wirken unterstützend. Krafttiere geben deinem Tier Mut in bestimmten Situationen. Tier “unterhalten” sich mit ihrem Krafttier, es steht ihnen bei. Sie sind wertvolle Helfer für unsere Tiere und auch für uns.

Gerne lege ich einen Kreis zu einem Thema und/oder channel ein persönliches Symbol. Auch eine individuelle Seelen Essenz oder ein Gespräch mit einem Krafttier biete ich sowohl für dein Tier als auch für dich an. Schreibe mir gerne eine Nachricht.

Weil ich gerade in Schreiblaune bin, wird es noch einen vierten Teil geben :-). Energiearbeit für Tiere mit Pendel, Tensor und Zeichen. Ich zeige dir dort unter anderem, wie du Futter oder Wasser energetisch aufwerten kannst und noch einiges mehr.

Ina Allard Elli

Hey, ich bin Ina Allard

Ihre Tierkommunikatorin und Energetikerin.